Posts by OE5STM

    Hallo Denis,


    erstmal vielen Dank für die neue Firmware, genauso an Ralf und Michael.
    Es wurde ja schonmal angesprochen, seit der 39e wird, wenn GPS-Daten gesendet werden" am DCS-Dashboard in der Messages-Spalte nur verkrüppelter Text angezeigt.


    Grüße
    Timm

    Hallo,


    der letzte Stand ist folgender:


    Modul A = Deutsch ist mit XRF024 A verlinkt,
    Modul B = Italia und ist mit dem XRF077 A verlinkt,
    Modul C = USA und ist mit dem XRF310 A, Expermimantel Group verlinkt,
    Modul D = Canada und ist mit dem XRF727 B verlinkt.


    Wir haben auch das Modul A zeitweise bei Bedarf mit DPlus Repeatern in Friuli Venezia Giulia verlinkt, somit ist es möglich,
    dass deutschsprachige OMs/YLs die in der Gegend Udine, Triest Urlaub machen zu dem deutschsprachigem Modul im XRF022 kommen.


    Grüße
    Timm

    Ciao Mautizio di nuovo.


    Allora, Normalmente un DHCP-Server ha due diversi Spazi, uno per le IP-dynamiche e uno dove ci sono le IP statiche.
    Tu devi prendere una IP per il UP4DAR dello Spazio statiche.
    Con questa inormatione, vai sul Finestre "Network" allo Configurator e entri questa IP che hai scelto dallo Spazio fisso.
    Il Netmask normalmente ´e 255.255.255.0 Gateway ´e 192.168.X.1, il X dipende dal tuo Network, sarrebbe 1 o 2 qualsisi.
    Anche il DNS normalmente il IP del Router, NTP anche il Router o un NTP-Server dal Internet.
    OK, quando l´hai fatto questo, devi fare il "Save to Flash Memory".
    Ma stai Attento il UP4DAR allora non e´ in Modo fisso adesso, devi fare altre cose.


    Allo Finestre "Debug" lo vedi un codice quell codice e´ un password, allora scrivi questo codice a un foglio, perche ti serve doppo.


    Allora collegarti di nuovo con il configurator allo UP4DAR, dopo devi premere il key4 sullo Board, non allo Configurator e lo stai circa 10 secondi allo key4,
    allo fine si sente un suono basso. Key4 e´all Board sotto destra.
    Allora adesso premi un altra volta "Save to Flash" .
    Dopo hai fatto un "reboot" del Board prende il IP fisso.
    Abbiamo fatto fin qui.


    Ma allo Modo statico il UP4DAR non transmetti il password su "Broadcast" devi fare tu, ma come si fa?


    Allo tuo PC e´ installato java, se no installo.
    All "comand-line" devi scrivere


    java -jar UP4DAR_Configurator.jar "IP_del_UP4DAR" "password" 161
    per esempio


    java -jar UP4DAR_Configurator.jar 192.168.12.222 jfurmf87600 161


    Quando hai qualche domade, fai pure.


    Maurizio, to visto sul mio Riflettore XRF022 Modulo B ´e connesso al XRF077 Modulo A, allora possiamo fare una Chiachiarata se vuoi?


    ciao
    Timm

    Hallo Denis,


    bin gerade dabei meinen X-Reflektor zu installieren.
    Lt Liste ist der XRF022 nicht vergeben, somit würde ich diese Nummer verwenden.


    xrf022.tms-it.net


    wäre der Hostname den er bekommt.
    Geplant ist ein Multilingual Reflektor aufzubauen, der Italienisch, English und Deutsch bereitstellt.
    Modul A = Deutsch
    Modul B= Italienisch
    Modul C = English(Canada-USA)


    Update:
    XRF077 ist schon verlinkt, fehlt der XRF905 noch.
    XRF022 wird nun auch auf der off. Liste geführt.


    http://xrefl.net/



    Grüße
    Timm

    Waru gehen manche XRF-Reflektoren mit dem UP4DAR ud manche nicht?



    Bei den XRF besteht die Möglichkeit sich strikt ans ürsprüngliche System
    zu halten, oder die etwas lockere Variante,
    was soviel bedeutet wie, mit oder ohne Registrierung im System.


    Grundsätzlich wird hier zwischen Repeater oder Hotspot unterschieden,
    wobei die Unterscheidung nicht zwischen Simplex/Duplex liegt,
    sondern zwischen einem Unbemannten und Bemannten System.
    Mein Hotspot ist ein unbemanntes/automatisch arbeitendes System, also
    ein Repeater in diesem Sinne, kann sich also mit System Dextra
    an den XRF Reflektoren nur anmelden, wenn er im ircDDB registriert und
    von der richtigen IP angemeldet war(Beim strikten System).


    Vereinfacht gesagt, ein bemanntes System kann sich nur mit System DPlus
    anmelden, denn für Dextra benötigt man eben eine offizielle
    ircDDB Registrierung.
    Das ist aber nur bei den strikten XRF so, bei denen die es nicht so
    genau nehmen, diese gibt es auch, klappt eben auch eine Anmeldung ohne
    ircDDB Registrierung.
    Der XRF kontrolliert das ankommende Rufzeichen und die IP von dem der Connectversuch kommt,
    stimmt die mit der im ircDDB überein, geht es.


    XRF008 XRF033 XRF055 arbeiten Strikt nach den Vorgaben und XRF077
    welcher mit mehreren verknüpft ist, Ohne.




    Grüße
    Timm

    Hallo,


    TermFlag Missing bedeutet, dass der UP4DAR die Beendigung des Sendedurchgang nicht mit einem "Abschlusstag" bekommen hat.
    In der Praxis kommt diese Meldung dann vor, wenn das UP4DAR das Signal nicht richtig bekommt, also der Empfang entweder gestört, oder Du zu weit weg bist.



    73 de Timm

    Hallo Allerseits,



    die Information die ich im Internet gefunden hatte, war wohl falsch richtig ist folgendes:


    Um z.B. den XRF005 mit Modul B zu verbinden, ist ganz einfach "5B" zu verwenden.



    Grüße und Danke Denis
    Timm

    Hallo allerseits.


    es scheint leider so zu sein dass man das UP4DAR aus der Ferne, auch über L2 VPN nicht per Configurator erreichen kann, somit fällt eine Fernkonfiguration bei Repeatern aus. Auch bei einer Nichtfunktion kann nicht aus der Ferne gecheckt werden was los ist.
    Ist hier eine Anpassung angedacht?


    73 de Timm

    Hallo,


    dass mit dem Standort hat sich erledigt.
    Es wird hier immer der Speicherinhalt vom Gerät angezeigt.
    Also wenn ich im DR-Modus für einen Repeater den Namen Oberheid definiert habe, dann er scheint dieser Name dann in den Klammern.


    73 de Timm

    Hallo,


    ja super Sache.
    Mir ist bei der Fahrt nach HB9 am OE2XSL schon aufgefallen, dass der mir plötzlich Antwortet ohne dass ich DTMF-Töne senden muß.
    Allerdings im Gegensatz zu meinem Hotspot zeigt er mir noch den Standort an, ist dass weil er im Repeater-Mode steht?


    Sobald ich wieder in OE5 bin, wird mein OE5XTP ebenfalls geupdated.


    Frohe Weihnachten ganz besonders an die Entwickler.


    73 de Timm

    Hallo Denis,


    nein habe ich leider bisher auch nicht.
    Ich denke da hat der Entwickler gedacht "Repeater-Liste" Simplex ist kein Repeater, also wird er nicht angezeigt, dass das natürlcih das Hertz nicht erfüllt ist eh klar.
    Aber was aus dem anderen Beitrag, den ich schon gelesen hatte, nicht hervorging, zumindest für mich, dass mit dem Repeterflag, ich dachte nämlich, wenn ich die Ablage auf Null stelle, erreiche ich das Gleiche, aber das stimmt eben nicht. Das Repeaterflag wird wahrscheinlich durch das Abschalten vom DUP erreicht und das ist eben nur möglich wenn in den Repeatercalls nichts drin steht. Zumindest dass dann der Eintrag auch ausgewählt werden kann.
    Mich interessieren auch immer die Hintergründe, damit ich es dann mit meinen Worten auch anderen OMs erklären kann.


    Grüße und danke nochmals.


    Timm

    Hallo Bernd und Gemeinde,


    nun habe ich die Rätsels-Lösung.
    Denis hat mir hier auf die Sprünge geholfen, es ist doch immer wichtig dass man die Hintergründe kennt.
    Also, der Punkt ist der dass das ID-51 Simplex im DR Mode nur zulässt, wenn kein Repeater Call drin steht, also weder C,B usw noch G, dann klappt es auch mit dem DUP off und der Eintrag erscheint dann auch im Gerät.
    Der Punkt ist, dass kein Repeater-Flag gesetzt sein darf, und das geht beim ID-51 nur, wenn im R1 und R2 Feld nichts definiert ist.


    Der UP4DAR muß natürlich im Hotspot Mode laufen.


    Grüße
    Timm