Posts by DL5FJW

    UP4DAR funktionierte bislang sowohl als D-Star Modem als auch im IP_Reflector Mode.
    IP Modus funktioniert mit angeschlossenem MH-36 Mikro weiterhin einwandfrei.


    Im D-Star Modem Betrieb am FT-7800 wird keine NF mehr übertragen (RX einwandfrei). Also auch nicht per PTT am Gerät.
    Somit auch kein Respond vom Relais. Das Ausgangssignal habe ich abgehört - nur Träger - keine Modulation.


    Möglicher Fehlerzeitpunkt: UP4DAR war per Data Kabel an einem anderen UKW TRX angeschlossen und betriebsbereit. Hohlstecker der Stromversorgung wurde versehentlich gezogen. TRX ging kurzzeitig permanent in den Sendebetrieb.
    Ich habe die Geräte daraufhin kurzzeitig von 12V getrennt.
    M.E. könnte der beschriebene Fehler seit dem aufgetreten sein. Ich habe das nicht sofort bemerkt, da weiterhin RX möglich war


    Über weitere Tipps zum Funktions-Check UP4DAR und Einkreisen des Fehler bin ich dankbar.


    vy 73 de Jupp

    Super - Danke Denis für die Info. Ohne passenden SMD Widerstand war es zwar etwas fummelig, aber es sieht auch mit einem 1/4W Metallfilm R huckepack :D noch ganz passabel aus funktioniert jetzt zumindest.


    73 de Jupp

    Moin!


    Ich habe mein UP4DAR gestern ganz frisch aufgebaut.
    Angeschlossen am FT-7800. Mikrofon ist das Original MH-48.
    Die Jumper gebastelt und laut Handbuch gesteckt. NF funktioniert, aber leider schaltet die PTT nicht.
    Für erste Tests habe ich Key1 verwendet - ist umständlich, aber technisch soweit ok und erstes QSO erfolgreich.


    Verbunden habe ich PIN 2,3,4,5 vom Mikrofon (Wie im HB beschrieben). Dabei geht 2=PTT vom Mikro an PIN 12 des Pfostensteckers (3. von Oben).
    4=GND habe ich wahlweise auf MICN und GND gejumpert.


    Vermutlich ist alles ganz simpel, aber ich kann keinen Fehler entdecken. (Btw. Beim Drücken der PTT leuchtet auch die Led am Mike bzw, direkt am FT-7800 angeschlossen klappt es auch)


    Kann jemand helfen?


    Danke und Gruß
    Jupp