Posts by dm7tn

    ich möchte mal die Informationen etwas versachlichen ... auch wenn ich es als 'politisch' empfinde ... ;o)


    DCS erfordert keine Anmeldung oder Nutzung von CCS4 oder CCS7.
    Es ist ausreichend eine aktive Verbindung zum US-Trust oder ircDDB zu haben (damit ist der Betreiber über sein Rufzeichen zu identifizieren).
    Es scheint aus Haftungsgründen (ev. ist hier die Störerhaftung gemeint "Störer ist dabei jemand, der auf beliebige Weise mit der Verbreitung rechtlich zu beanstandender Inhalte zu tun hat." ) notwendig zu sein die Teilnehmer eindeutig zu identifizieren.
    Es gab wohl schon juristisch schwierige Situationen die zu diesem Schritt geführt haben.


    Der UP4DAR kann sehr wohl am DCS teilnehmen (CCS hat er noch nie gekonnt ...).
    Wenn man den UP4DAR startet erscheint er im Dashboard, wird aber wieder getrennt, weil das System die Software als inkompatibel einstuft, nicht weil es nicht geht.


    Alle notwendigen Informationen sind in die IP-Pakete im Klartext und ohne Security integriert.
    Aus Sicht eines Netzwerkers ist die damit einhergehende Sicherheit und Identifizierbarkeit mehr als fragwürdig und wird juristischen Anforderungen kaum gerecht.
    Für die technisch interessierten hier mal die Begriffe 'Spoofing' etc.
    Im Klartext: was immer ich in meine IP-Pakete eintrage wird so akzeptiert.


    Im Moment spiele ich gerade mit etwas was man 'UP4-Proxy ' nennen könnte.
    Basierend auf Scapy experimentiere ich mit einem Paketfilter (RaspBerry Pi 2 und zwei USB-Netzwerkkarten) der das fehlende Handling erledigt.
    Theoretisch könnte man den UP4 damit auch aussehen lassen als sei es ein DVMEGA .....


    Mal sehen was mir da so einfällt.


    73 de Thomas, DM7TN


    PS: ob da wirtschaftliche Interessen eine Rolle spielen vermag ich nicht zu beurteilen.
    Warum der UP4DAR kein CCS kann ebenso wenig
    Sollte das technische Gründe haben spricht das umso mehr für eine 'externe Lösung' ...

    Moin,


    heute wurde das CCS7 aktiviert.


    Mir erschließt sich technisch nicht warum wir unter dem neuen Sytem nicht genauso weiterarbeiten können wie unter dem bisherigen.
    Wir können kein CCS4 - aber wir können das System nutzen.
    Wir können kein CCS7 - wir werden getrennt (eigentlich sind es nach wie vor 4 Stellen da innerhalb Deutschland die 262 automatisch ergänzt wird)


    Vielleicht hat jemand Zugriff auf die Dokumentation des CCS7.


    Macht einen eher 'politischen' Eindruck .... ;o(


    73 de Thomas, DM7TN

    Moin,


    zu deiner Frage nach den verwürfelten Zeichenfolgen im Messagefeld.


    Es wurde ein neues Feature im UP4DAR eingeführt.
    Empfangene GPS Daten werden jetzt an das APRS Netz weitergeleitet (offensichtlich nicht nur dahin ...).


    Die Texte in der Messagezeile sind Teilstücke dieser APRS Daten.


    STAR*:/121331z4650.8
    12. des Monats
    13:31 zulu Zeit


    TAR*:/112458h4725.16
    11:24:58 zulu Zeit


    STAR*:!4650.82N/0125
    DSTAR*:!4743.10N/011
    nicht beweglich
    Positionsangabe N
    hier folgt W


    ...!DDMM.hhN/DDDMM.hhW



    Allerdings habe ich auch Stationen gesehen bei den kein GPS-Kennzeichen im Dashboard angezeigt wurde aber der Messagetext trotzdem die APRS Daten enthält ... ?



    Gruß


    Thomas


    DM7TN