Posts by DG0LHC

    Das sind die Schritte in jedem 100kHz Block, bei 2m und
    70cm.



    xxx,00000



    xxx,00625



    xxx,00125



    xxx,01875



    xxx,02500



    xxx,03125



    xxx,03750



    xxx,04375



    xxx,05000



    xxx,05625



    xxx,04250 ? xxx,06250 richtig!



    xxx,06875



    xxx,07500



    xxx,08125



    xxx,08750



    xxx,09375



    xxx,10000
    73 de DG0LHC Gerd

    Ich freue mich auch, wenn bald eine Weiterentwicklung kommt. Denen es zu langsam geht, einfach mit entwickeln! Ich beobachte schon seit vielen Monaten die Entwicklung des DVRPTR , soweit das überhaupt möglich ist, da ist einiges abschreckendes für eventuelle neue Nutzer des DSTAR. Ich habe noch ein DVRPTR V1 Bord, das ist knapp zwei Jahre alt, die Software ist zwar noch ok, aber das wars dann auch schon. Ein UP4DAR habe ich fast genau solange und freue mich, wenn ab und zu eine Erweiterung der Software erfolgt. Das UP4DAR in der jetzigen Ausführung ist nicht so schnell veraltet, wie die DVRPTR V1+V2 und wann kann die V3 gekauft werden ...?
    Ich kann zur Zeit nur Danke an die Entwickler der UP4DAR sagen.
    73 de Gerd DG0LHC

    ?(
    Hallo, ich habe soeben die neue Software geladen. Nach einigen erfolgreichen Tests, konnte das UP4 nicht mehr bedient werden, es funktionierte erst wieder nach der Trennung von der Versorgungsspannung. Ich habe aber erst heute Abend Zeit für weitere Tests.
    73 de DG0LHC Gerd
    Hallo Sebastian, ich habe nochmal getestet (15:00 Uhr), das Problem tritt auf wenn ich im Hotspotmodus die # mit dem ID31 sende, egal ob connected oder disconnected. Die übertragenen DTMF-Zeichen werden im Menü Audio korrekt angezeigt.
    Habe die FW nochmal geladen, keine Änderung. HF-Einstrahlung ist es nicht.
    73 de DG0LHC Gerd
    Nun spielt meine UP4DAR auch richtig! Der Fehler war, ich hatte die Datei op4dar-os geladen, aber die Dateiversion S.1.0.1.34e noch nicht.
    73 de DG0LHC Gerd